Den Rahmen für die Stadtentwicklung in Singen bildet das integrierte Stadtentwicklungskonzept ISEK 2030 mit seinen 6 Themenfeldern, die in Stadtentwicklungsplänen konkretisiert und durch zahlreiche Projekte der Stadtplanung und Stadterneuerung umgesetzt werden. Für die städtebauliche Entwicklung der Singener Ortsteile Schlatt unter Krähen, Hausen an der Aach, Beuren, Friedingen, Überlingen am Ried und Bohlingen geben Dorfentwicklungskonzepte die Richtlinie vor. Projekte der Stadtentwicklung werden speziell erarbeitet. Dabei werden die Bürgerinnen und Bürger intensiv eingebunden. Ziel ist es, Singen mit seinen Ortschaften gemeinsam mit den Akteuren vor Ort weiterzuentwickeln und dabei einen transparenten Beteiligungsprozess zu ermöglichen.