Sportstadt Singen

Die Singener sind sportbegeisterte Bürger. Ob sie ihre Bundesligaturner von der Zuschauertribüne der MÜNCHRIEDHALLE aus anfeuern, oder selbst aktiv beim HEGAU-Bikemarathon mitfahren – rund ein Drittel der Einwohner sind in einem Sportverein engagiert und treiben mindestens ein Mal in der Woche Sport.
 
Bei den vielen verschiedenen Angeboten der Vereine, der kommunalen Einrichtungen und ihren vielen Veranstaltungen fällt die Motivation auch nicht schwer. In rund 70 Sportvereinen gibt es von A wie Aerobic über K wie Kart fahren bis hin zu Z wie Zumba alles, um sich fit, aktiv und gesund zu halten.

Sportstätten

Eine tragende Säule der Sportstadt Singen stellt das breitgefächerte und attraktive Angebot an Sportaktivitäten und der hierfür notwendigen Sportinfrastruktur dar. Deshalb legt die Stadt Singen bei Sportstätten großen Wert darauf, dass sie allen Nutzergruppen zur Verfügung stehen, und stellt im Rahmen der indirekten Sportförderung ihre Sportstätten zu möglichst kostengünstigen Tarifen zur Verfügung.
Zu den wichtigen Aufgaben der Abteilung Sport, Bäder und Verwaltung zählt die Bereitstellung und Pflege der Sportstätten.
 

Ansprechpartner

Fabian Wilhelmsen

Abteilungsleitung

Gebäude: Rathaus
Raum: 304
Monika Graf-Bock
Hohgarten 2
78224 Singen (Hohentwiel)
Telefon +49 7731 85 331
Fax +49 7731 882 333
Gebäude: Rathaus
Raum: 301

Sportförderung

Die Förderung des Sports ist der Stadtverwaltung Singen seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen. Insbesondere die kontinuierliche Erweiterung und Modernisierung von Sportstätten sind wesentliche Aufgaben der Stadt Singen. Zudem ist die Unterstützung der Sportvereine stets ein sportpolitisches Thema.
Durch den Sport werden pädagogische sowie soziale Eigenschaften gefördert, weil er mitunter Fairness, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Hilfsbereitschaft vermittelt und deshalb eine hervorragende Möglichkeit zur Integration unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppierungen darstellt. Gleichzeitig hat der Sport eine herausragende gesundheitsvorsorgende Bedeutung.

Deshalb sind die Singener Sportvereine Adressaten der städtischen Sportförderung
Ziel der Förderrichtlinien ist es, das Engagement im Singener Sport zu unterstützen, um sowohl für den Leistungssport, als auch für den Breiten- und Gesundheitssport bestmögliche Voraussetzungen auf Grundlage des Sportentwicklungsplans zu schaffen.
 

Ansprechpartner

Fabian Wilhelmsen

Abteilungsleitung

Gebäude: Rathaus
Raum: 304

Sportlerehrung

Jedes Jahr nehmen zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus den Singener Schulen und Vereinen an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Die Stadt Singen und der StadtSportVerband Singen würdigen die Leistungen und das Engagement der Aktiven und Funktionäre im Rahmen einer Sportlerehrung.

Leider findet die Sportlerehrung der Stadt Singen 2021nicht statt.

Ansprechpartner

Fabian Wilhelmsen

Abteilungsleitung

Gebäude: Rathaus
Raum: 304
Monika Graf-Bock
Hohgarten 2
78224 Singen (Hohentwiel)
Telefon +49 7731 85 331
Fax +49 7731 882 333
Gebäude: Rathaus
Raum: 301