Kommunalpolitik

Kommunalpolitik ist Politik für die Stadt, in der wir leben. Vieles, was hier in den politischen Gremien entschieden wird, hat unmittelbare Auswirkungen auf uns. Nicht umsonst wird oft von der "kommunalen Selbstverwaltung" gesprochen.

Nirgendwo sonst sind zugleich die Freiräume zur Mitwirkung für die Bürgerinnen und Bürger vielfältiger, nirgendwo die unmittelbare Einflussnahme größer. Die Direktwahl zum Bürgermeisteramt, die durch Stimmhäufung und Listenwechsel bei den Kommunalwahlen geförderte Auswahl jenseits der Parteipolitk und nicht zuletzt die Möglichkeit, Bürgerbegehren zu starten und durch den Bürgerentscheid wichtige kommunalpolitische Entscheidungen unmittelbar herbeizuführen, sichern der Bürgerschaft eine gewichtige Rolle im kommunalpolitischen Gefüge.

Gremien der Stadt Singen

Der Gemeinderat ist das Hauptorgan der Stadt und die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger. Er wird durch diese für jeweils fünf Jahre gewählt.  Er entscheidet über alle wichtigen Angelegenheiten und legt die Grundzüge für das Handeln der Verwaltung fest. Der Singener Gemeinderat besteht aktuell aus 32 Stadträtinnen und Stadträten mit dem Oberbürgermeister als Vorsitzenden. Ihre Tätigkeit ist ehrenamtlich.

In den sechs Singener Ortsteilen sind Ortschaftsräte eingerichtet. Auch sie werden für fünf Jahre von der jeweiligen Ortsteilsbevölkerung gewählt. Sie haben Mitwirkungsrechte für Angelegenheiten, die die Belange ihrer Ortsteile betreffen.

Bürgerinfo

Kommunalpolitik lebt auch vom Engagement aller Bürgerinnen und Bürger. Wer diese Mitgestaltungsrechte nutzen will, braucht Informationen. Mit der Bürgerinfo stellt Ihnen die Stadt Singen aktuelle Informationen aus der Arbeit des Gemeinderates und dessen Gremien online zur Verfügung. Mit der Bürgerinfo können Sie einen Überblick über die gewählten Mitglieder des Gemeinderates und der Ortschaftsräte erhalten sowie den Sitzungskalender und die Tagesordnungen einsehen.

Ratsinfo

Mit der Ratsinfo haben die Mitglieder des Gemeinderates und der Ortschaftsräte ein Instrument an der Hand, mit dem sie ihre Gremienarbeit online und effektiv bewältigen können. Diese Funktion steht nur den amtierenden Mitgliedern des Gemeinderates und der Ortschaftsräte zur Verfügung.

Stadtseniorenrat

Der Stadtseniorenrat ist eine politisch neutrale, überkonfessionelle und unabhängige Arbeitsgemeinschaft, deren Mitglieder ehrenamtlich arbeiten.
Der Stadtseniorenrat vertritt die Interessen älterer Menschen in Singen und will die Senioren motivieren, in gesellschaftlichen wie politischen und sozialen Belangen aktiv zu werden und sie dabei uneigennützig unterstützen.

Kontakt

Geschäftsstelle Gemeinderat
Hohgarten 2
78224 Singen (Hohentwiel)

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeit

Arbeitstag (Mo - Fr)
08:30 Uhr - 12:00 Uhr
Montag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Birgit Francavilla
Hohgarten 2
78224 Singen (Hohentwiel)
Telefon +49 7731 85-142
Gebäude Rathaus
Raum 321
Alexandra Wolf
Hohgarten 2
78224 Singen (Hohentwiel)
Telefon +49 7731 85-144
Gebäude Rathaus
Raum 321