Marietta Schons, Abteilungsleitung
Schulsozialarbeit in Singen
Alemannenstraße 21
78224 Singen
Telefon 07731 959759

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit berät Schülerinnen und Schüler und deren Eltern bei Problemen in der Schule, bei Konflikten zu Hause, im Freundeskreis oder bei anderen Lebensfragen. Die Beratung ist freiwillig und kostenlos und sie unterliegt der Schweigepflicht.

Sie hilft auch beim Übergang Schule - Beruf, indem sie etwa bei der Praktikums- und Lehrstellensuche unterstützt. Schulsozialarbeit wird an allen Schulen der Kernstadt und in den Ortsteilen Friedingen und Beuren angeboten.

Angebote der Schulsozialarbeit

  • Einzelfallhilfe oder Arbeit mit Gruppen und Klassen
  • Kinder- und Jugendschutz (u.a. im Hinblick auf drohende bzw. bestehende Kindeswohlgefährdung)
  • Sozialtrainings, Mobbinginterventionen, Systemische Kurzinterventionen (präventiv oder intervenierend)
  • innerschulische und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
  • Die Schulsozialarbeit in Singen bietet Beratung und Unterstützung für Lehrer und weitere schulische Fachpersonen bei Problemen und der präventiven Arbeit innerhalb des Klassenverbands, sowie der Schulentwicklung.