Der Podcast ist auch auf Spotify , iTunes und Podcaster verfügbar

Podcast "Lochgucker"

Reinspicken und Durchblicken

Die Stadtverwaltung veröffentlicht ab sofort alle vier Wochen ihren neuen Podcast „Lochgucker“ mit unterhaltsamen und wissenswerten Anekdoten aus dem Stadtgeschehen – die Bandbreite wird von historischen bis hin zu topaktuellen Begebenheiten reichen.

Als Podcasts werden Audio-Beiträge bezeichnet, die in regelmäßigen Abständen über das Internet verbreitet werden. Der Podcast der Stadtverwaltung kann direkt auf der städtischen Homepage abgespielt oder in unterschiedlichen Formaten heruntergeladen und auf mobilen Endgeräten angehört werden. 

Namensgebend für den Podcast sind die Lochgucker im Aachbad in den 1920er Jahren. Damals trennte eine Bretterwand im Schwimmbad Männer und Frauen voneinander, was die neugierigen Jungen nicht daran hinderte, durch Astlöcher in der Wand ins Frauenabteil zu spicken. Einen Einblick hinter die Kulissen des Stadtgeschehens möchte auch der städtische Podcast seinen Zuhörerinnen und Zuhörern bieten.

Folge 6: Nachhaltig und Klimaverrrückt

 In der 6. Folge beantworten wir Fragen unserer Bürger*innen rund um die Themen Klima- und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit. Zu Gast sind die städtische Klimaschutzmanagerin und eine Vertreterin der Fridays for Future Singen.

Folge 5: Singen SELBST BEWUSST

In einem gemeinsamen Interview geben der Fotograf Florian Schwarz und die städtischen Mitarbeiter Michael Hildebrand und Aileen Müller Einblicke in das neue Fotokunstprojekt SINGEN SELBST BEWUSST.

Folge 4: Ist jeder Mensch ein Künstler?

 In unserer 4. Folge geht es um Kunst. Wir haben drei Kunstexperten gefragt wie die Kunst ins Museum kommt und was Kreativität überhaupt ist. Auch diskutieren wir darüber was das mit Auto fahren und Bob Ross zu tun hat.

Folge 3: Willis Kapelle

Seit Anfang Juli gibt es in Singen ein Denkmal mehr. Die Theresienkapelle in der Südstadt hat den besonderen Denkmalschutzstatus erhalten. Was das mit Zwangsarbeitern, einem Kapitän und Suppenschüsseln zu tun hat und ob es heutzutage überhaupt noch Denkmäler braucht, erfahrt ihr in unserer dritten Folge.

Folge 2: von Kampfhunden & Messi-Wohnungen - Talk mit dem Ordnungsamt

Nicht nur Gaststätten und Gewerbe oder Knöllchen verteilen, sondern auch Kampfhunde, Schwertransporte oder Messi-Wohnungen - all das sind Themen, die für die Abteilung Sicherheit und Ordnung zum Alltag gehören. In der zweiten Folge berichten Abteilungsleiter Marcus Berger und sein Kollege Thomas Pöppel über ihren manchmal doch ungewöhnlichen Arbeitstag.

Folge 1: Stadtarchiv - das Jahrbuch

In der ersten Folge der Lochgucker stellt das Stadtarchiv Singen drei Autorinnen und Autoren des Jahrbuchs vor.